Freitag, 16. November 2012

Kerzlein und ein Herzlein

Hallo ihr Lieben,

beim Blättern durch diverse Zeitschriften komme auch ich langsam in Weihnachtsbastelstimmung :-) Meinen Traumweihnachtsbaum habe ich breits in der Laura Wohnen Kreativ gefunden. Der skandinavische Baum ist einfach ein Traum in rot weiß!!! Stoffherzchen, Hagebuttenherzchen, Zapfen, Strohsterne, Äpfel und Fliegenpilze. Davon inspiriert habe ich beschlossen, ein paar Herzchen (mal wieder hihihi ;-)) zu basteln. Meine Herzchen sind jedoch etwas langlebiger, da ich sie aus Holzperlen gemacht habe und nicht wie in der Zeitschrift aus Hagebutten. Die Holzperlen werden einfach auf einen Draht aufgefädelt, der zuvor in Herzform gebogen wurden. Dann kommt ein Bändchen rum und fertig. Die Anhänger sind vielseitig verwendbar, in kleiner Form machen sie sich auch sehr gut als Geschenkanhänger.


Dann habe ich noch ein paar Kerzen mit Serviettentechnik verziert. Ursprünglich hatte ich Servietten mit nostalgischen Wintermotiven gesucht, leider bin ich nirgends fündig geworden. Somit sind meine Kerzen schon etwas weihnachtlicher gestaltet als geplant. Aber vielleicht habt ihr ja noch eine Idee, wo es winterliche nostalgische Servietten gibt? Serviettentechnik ist wirklich einfach. Man verwendet nur die oberste Schicht der Serviette, schneidet das gewünschte Motiv aus und plaziert dieses auf der Kerze, die vorher dick mit Serviettenkleber für Kerzen bestrichen wurde (ja, es gibt extra welchen für Kerzen, damit das Papier nicht brennt). Dann wird das Motiv nur noch mit einem trockenen Tuch oder einem weichen Pinsel glatt gestrichen und fertig.


Sohnemann hat mir dabei zugeschaut und wollte auch "Kerzen kleben". Spontan fiel mir folgende kinderleichte Variante ein: Man nehme ein paar Wachsplatten, Plätzchenausstecher und Kerzen. Gewünschtes Motiv mit dem Ausstecher ausstechen und auf die Kerze gut drücken. Durch die Handwärme verbindet sich das Wachs und das Motiv bleibt an der Kerze kleben. So haben wir nun auch gleich ein kleines selbst gemachtes Geschenk für die Oma, deren Geburtstag wir am Wochenende feiern.




Wisst ihr schon, in welchen Farben ihr eure Weihnachtsdeko gestalten werdet?

Habt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Eure Cloudy


Kommentare:

  1. Hej Cloudy,
    auf jeden Fall skandinavisch :)))
    Weiß, rot, grün und gold!
    Die Idee mit den Wachsplatten und den Ausstechern finde ich richtig gut!
    Happy Weekend!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cloudy,

    Was für tolle Ideen. Ich wusste nicht, dass man die Serviettentechnik auch auf Kerzen anwenden kann. das gefällt mir. Und die Wachsplattenidee ist echt der Hit, soooo süß! Dein Sohn ist bestimmt stolz wie Oskar !

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cloudy,


    magst du auch so gerne rote Weihnachten? Eine tolle
    Idee, mit den Perlenherzchen , eigentlich hast du Recht,
    aus Hagenbutten gehen sie so schnell kaputt.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. hallo Cloudy,
    Dein Sohn hat ganz süße Kerzen gebastelt, eigentlich viel zu schade zum Abbrennen ;-) Ich habe in meiner Weihnachtskiste immer noch eine Kerze aus Kindergartenzeiten, ich brenne sie einfach nicht ab...
    Meine Weihnachtsfarben sind rot - weiß in der Küche und im Flur, im Wohnzimmer viel Weiß mit Creme und ein bisschen Rot.
    So, nun wünsche ich Dir einen schönen Abend,
    ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Cloudy!
    Du warst ja auch schon fleißig und kreativ!Superschöne Sachen!
    Gute Idee,statt der Hagebutten Holzperlen zu verwenden.
    Da hatte dein Kleiner auch seinen Spaß beim Basteln und Oma freut sich bestimmt über so eine tolle Kerze!
    Meine Weihnachtsfarben sind auch rot und weiß,statt blau :)
    Wünsch dir ein schönes Wochenende!
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr schönes Herz!!! Und die Elchkerzen gefallen mir natürlich am Besten:) Klem Alice

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Cloudy,dein Herz finde schön und auch die selbstgemachten Kerzen
    ich würde dieses Jahr auch gerne alles rot weiß machen.
    Mal sehen ob das klappt:0)
    LG TiNi

    AntwortenLöschen
  8. Ich bins nochmal...:0)Habe vergessen deine Fragen zu beantworten!
    Sorry wird jetzt schnell nachgeholt.
    Ja,ich habe diese durch Zufall(Kissen) in dem Prospekt gesehen und
    am nächsten Tag bin ich zu Aldi und hatte es schon länst vergessen als ich die da liegen sah und habe sie schnell mit genommen:0)
    (oft überlege ich viel zu lange)
    Ja die Dalapferde hat meine Mutter für mich gebastelt und ich habe mich sehr gefreut,da ich sie bei Ihr schon so bewundert habe:0)
    (ist aber schon ein Weilchen her)
    So bis dann :0)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Cloudy, merci für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.....
    aber das Kompliment kann ich Dir zurückgeben, sehr schöne Bilder, auch eine tolle Idee mit der Serviettentechnik. Schicke Dir ganz viele Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Cloudy, merci für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.....
    aber das Kompliment kann ich Dir zurückgeben, sehr schöne Bilder, auch eine tolle Idee mit der Serviettentechnik. Schicke Dir ganz viele Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  11. ach & schokosüchtig, kommt mir irgendwie bekannt vor :-D

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cloudy,
    ich hatte noch gar nicht bei dir vorbeigeschaut. Entschuldige und das wo du es so schön hier hast. Du bist sehr kreativ. Deine Herzen sehen wunderbar aus und den Weihnachtsbaum in der Laura Wohnen finde ich auch klasse.
    Besonders angetan haben es mir deine Kerzen, ganz tolle Motive hast du verwendet. Auch die von deinen Sohn richtig klasse.
    Vielleicht gibt es in einem Drogeriemarkt winterliche Motive oder im Bastelladen.
    So, nun wünsche ich dir noch einen erholsamen Abend. Schön dich gefunden zu haben.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cloudy,
    das mit den Holzperlen finde ich wesentlich angenehmer als mit Hagebutten. Die sehen doch mit der Zeit unansehnlich aus. Und das mit der Kerzenservietentechnik ist immer wieder schön...sieht klasse aus. Aber auch das mit den Wachsplatten finde ich richtig schön. So konnte Sohnemann wenigstens auch etwas zur Weihnachtsdeko beitragen :0).
    Na ja und ein Baum in rot-weiß ist schon ein Traum. Ich liebe so etwas auch!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie schön!
    Ich war schon von dem Herz ganz begeistert und dann kommen unten noch die Kerzen! Genial :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Hallo!

    Die Kerzen sehen super aus... tolle Idee!
    Ich werde am Wochenende meine Herbstdeko wegräumen und es uns auch so langsam weihnachtlich machen...

    Liebe Grüße
    NIcole

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen Cloudy,
    das rote Holzperlenherz ist wirklich eine hübsche Alternative zu den Hagebutten. Deine Kerze mit der Serviettentechnik sieht zauberhaft aus. Und die Idee mit den Plätzchenausstechern ist klasse. Muss ich mir mal merken.
    Liebe Grüße, Gaby

    Meine Weihnachtsdek ist wie seit vielen Jahren überwiegend rot, weiß und grün. Hinzu kommt ein wenig gold oder/und Bauernsilber und an den Baum oftmals noch Strohsterne.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cloudy,
    die ausgestochenen Wachsteilchen auf der Kerze sehen super aus!!
    Und auch die Serviettentechnik auf der Kerze gefällt mir!!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über liebe Worte von Euch. Dankeschön ♥