Mittwoch, 29. August 2012

Muscheln im Glas

Sohnemann hat Muscheln für Mama gesammelt, weil er weiß, dass Mama Muscheln über alles mag :-)

Ich habe die Muscheln in ein kleines Babybreiglas gefüllt und mit einem Bastfaden umwickelt. So entstand eine schnelle und schöne Deko für unser Fenster im Flur. Und beim Seestern und den Muscheln im Netz fühlen sich die Muscheln im Glas sicher sehr wohl.... ;-)







Liebe Grüße
Eure Cloudy

Kommentare:

  1. Hej Cloudy,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar!
    Ich freue mich immer sehr (+ das meine ich auch so), wenn
    ich Schweden-Freunde kennen lerne!
    Wo sollte man in Schweden sonst Urlaub machen, wenn nicht in einem Schwedenhaus ;-)!
    Süße Deko, Muscheln sind immer schön!
    Hab mich gleich mal in deine Leseliste eingetragen, damit ich nix mehr verpasse!!!!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. hallo an dich, das Rezept ist auch was für KeurbisnichtsogerneEsser;) mein Papa mag es auch! das heißt schon was! da der Kuerbis fast weggekocht ist, fällt er kaum auf und er macht mehr oder weniger nur die Soße richtig cremig! ich mag Muscheln im Glas so gerne, meine mussten aber schon weichen, es wird gaaaaaaanz langsam HERBST im Wohnzimmer! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Cloudy,vielen Dank für dein Kommentar bei mir und schön,das Dir mein Blog gefällt:0)
    Ich habe mich gleich mal bei Dir als Leserin eingetragen,da mir dein Blog auch sehr gut gefällt.
    Du liegst mit der Schätzung von 4 Euro gar nicht schlecht-ich habe 5 Euro bezahlt:0)
    Liebe Grüße
    von Tini

    AntwortenLöschen
  4. Upss ich habe ganz vergessen zu schreiben,das mir deine Idee mit Muscheln im Glas gut finde:0)
    Bis bald!

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen!!!
    Bei uns gibts auch Muscheln im Glas!!! Ich muss auch immer in jedem Urlaub am Meer Muscheln und Treibholz sammeln gehen... Das gehört zu einem Urlaub dazu!!!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über liebe Worte von Euch. Dankeschön ♥