Dienstag, 18. Dezember 2012

Noch mehr Plätzchen, Deko und eine gute Tat

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende waren die Schwiegereltern zu Besuch, und weil es so schön ist, haben wir glatt noch einmal Plätzchen gebacken. Diesmal waren es Pfefferkuchenplätzchen aus dem Buchklassiker "Backen macht Freude" von Dr. O. Ich mag diese Plätzchen sehr gern, weil sie direkt vor dem Backen mit Eiweiß bestrichen und Mandeln, Streuseln, Krokant, Hagelzucker oder was auch immer verziert werden.


Und als ich den Kaffeetisch deckte und meinen Adventskranz/-stern auf den Tisch stellen wollte, merkte ich, dass er doch etwas viel Platz einnimmt, wenn 6 Personen am Tisch sitzen. Nun musste ich mir schnell etwas einfallen lassen, denn ganz ohne Adventslicht sollte der 3. Advent auch nicht sein. Kurzerhand habe ich drei Schraubgläser mit Gewürznelken und den roten Dekoperlen (siehe auch Adventskranz) gefüllt und ein Teelicht draufgesetzt. Dann hat jedes Glas noch ein Schleifchen bekommen und fertig war die kleine aber feine Tischdeko, die auch noch wunderbar duftete.






Und wisst ihr, was ich heute gemacht habe? Ich war in der Kita meines Sohnes und habe mit den Kindern Weihnachtskarten gebastelt. In der Kita gibt es jedes Jahr die Aktion "Eltern schenken Zeit", das heißt, dass Eltern in der Vorweihnachtszeit in die Kita kommen und mit den Kindern basteln, singen, Plätzchen backen, Geschichten lesen usw. Die Kinder haben immer sehr viel Freude dabei. Und da ich momentan noch in Elternzeit bin und Zeit hatte, habe ich einfach bei dieser Aktion mitgemacht. Es hat sehr viel Spass gemacht. Ich hatte einen Stapel ganz normaler Klappkarten dabei, diverse Schablonen (Elch, Lebkuchenmann, Schneemann, Tannenbaum...), die wir auf die Karten gemalt haben und die Kinder haben dann ausgemalt. Zusätzlich hatte ich noch Stanzer mit Sternen und Schneeflocken dabei, mit denen die Karten zusätzlich verziert werden konnten. Leider konnte ich hier nicht wirklich Fotos machen, daher gibt es nur ein Handybild vom Basteltisch, auch wenn die Qualität zu wünschen übrig lässt....


Ich wünsche euch allen einen schönen Abend!

Liebe Grüße
Eure Cloudy

Kommentare:

  1. Liebe Cloudy,
    Die Adventskerzen sind eine super Idee!! Sehen sehr gut aus!!
    Stimmt, die Tour war sehr schnell ausverkauft, ich hab auch gleich bei VVK-Start bestellt. Aber wenn ich richtig gelesen habe, gibt es im Sommer ein paar Open Air Konzerte.. Vielleicht wäre das ja was!
    Sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  2. guten Morgen Cloudy,
    einen schönen Ersatz hast Du ja für den Adventskranz gemacht. Die Gläser kann man ja danach auch noch weiterverwenden als Deko.
    Im Kindergarten habe ich auch immer gerne gebastelt, aber es ist schon sooo lange her... neun Jahre ist mein Jüngster jetzt schon in der Schule.
    Dir einen schönen Tag, ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee, Deine Teelichter, und dazu noch so dekorativ!! Die Plätzchen sehen richtig lecker aus!! Die Aktion in der Kita finde ich super, so etwas ähnliches hatten wir hier im Kindergarten. Bei uns wurden alle Eltern zum "Julepynt"(=Weihnachtsdekoration) zu Glogg und Pepperkake eingeladen!! Das war richtig gemütlich und es sind auch fast alle Eltern gekommen. Klem Alice

    AntwortenLöschen
  4. Deine Teelichter gefallen mir sehr gut, eine tolle Idee. Ach, das war noch schön, als ich noch im Kindergarten gebastelt habe. Mittlerweile studiert meine Älteste und die Zwillinge machen in zwei Jahren Abitur.

    Ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Cloudy,
    du hast schöne sachen gebastelt und gebacken!Mag es auch,wenn wir im Kindergarten basteln und sich die Kinder drüber freuen!
    Wünsch dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße von Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Cloudy
    Schöne Idee mit den Teelichtern. Gefällt mir echt gut. Die Plätzchen machen echt Apetitt.
    GLG Evelyn

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen!!!

    OH Pfefferkuchenplätzchen klingt gut.... lecker!
    Wir haben dieses Jahr "nur" Pralinen gemacht... irgendwie hatten wir keine Muse für Plätzchen ;-)
    Lasst es euch schmecken!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über liebe Worte von Euch. Dankeschön ♥