Freitag, 4. Oktober 2013

Waldspaziergang mit Folgen...

Hallo ihr Lieben,

das gute Wetter haben wir genutzt und mit Kind und Kegel einen Spaziergang durch den Wald gemacht. Da wir den Wald gleich um die Ecke haben, ist so ein Spaziergang eigentlich nichts besonders, doch in diesem Jahr waren die Fliegenpilze los.


So viele Fliegenpilze wie in diesem Jahr habe ich noch nie gesehen. Und wenn so viele Fliegenpilze sprießen, müssten doch auch viele essbare Pilze zu finden sein....


und wir fanden sie.... Und wer von euch Pilze sammelt, der weiß, hat man den ersten Pilz gefunden, wird man vom Jagdfieber gepackt.....


Wir haben Maronen gesammelt und wäre das Töchterlein nicht unruhig geworden, hätten wir sicher noch weiter gesammelt. Hier unsere kleine Ausbeute.


Doch was nun machen mit den Pilzen?


Zum Abendessen sollte es ja eigentlich Flammkuchen geben....


Doch Zwiebeln, Schinkenwürfel und Pilze sind doch auch eine tolle Kombi oder? Also haben wir den Flammkuchen um eine Zutat erweitert: frische Waldpilze! Und ich kann euch sagen, das war ja mal so richtig, richtig lecker. Das solltet ihr ausprobieren!!!


Und hier das Rezept, es geht so schnell und einfach:
1x fertigen Pizzateig (wer mag, kann ihn natürlich auch selbst machen)
2-3 Zwiebeln
Schinken(speck)würfel je nach Geschmack
1-2 Becher Creme fraiche
Salz, Pfeffer
und in unserem Fall noch Pilze 


Pizzateig auf einem Blech ausrollen. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden, Pilze putzen, in Scheiben schneiden und alles zusammen mit den Schinkenwürfeln in einer Pfanne anbraten. Creme fraiche in eine Schüssel geben, die Zwiebel-Pilz-Mischung hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem Pizzateig verteilen. Dann kommt das Ganze in den Ofen für ca. 15 Minuten. Und dann: einfach genießen. Guten Appetit!


Seid lieb gegrüßt,
Eure Cloudy

Kommentare:

  1. Hej Cloudy,
    die Pilze sehen echt toll aus! Aber ich mag sie nicht!!!!
    Bin ein echter Angsthase was das betrifft!
    Wenn sie nicht im Glas oder in der Dose im Regal stehen, gehe ich da nicht bei!
    Meine Freundin hat schon einige Male versucht mich einzuladen, wenn sie sammeln war-ohne Erfolg!!!!!
    Die Bilder der Fliegenpilze sind total schön!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    Ihr habt ja mächtig Beute gemacht. Ich beneide dich darum. Steinpilze sind einer der Besten.
    Ich liebe auch Parasol die werden bei uns gebacken wie ein Wiener Schnitzel. Mmmmmm lecker.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hej Cloudy,
    da wart ihr ja fleißig am sammeln.
    Huiiii Fliegenpilze. Schön anzusehen sind sie ja :-) :-)
    Ich kenne auch die Parasol gebacken wie eine Wiener Schnitzel.
    Auf Pizzateig klingt aber auch ganz lecker...

    Schönes Wochenende!
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Cloudy,
    das hört sich super lecker an. Aber ich Angsthase würde nie Pilze im Wald sammeln, ich glaube ich hätte bestimmt auch giftige dabei.
    Die Fliegenpilze sind aber wunderschön...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cloudy,

    das sind aber schöne Folgen gewesen,
    aber nichts für mich , kenn mich nämlich
    nicht mit Pilzen aus...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Pilzfotos! So sieht der Herbst aus. Pilze esse ich total gerne, würde aber nie auf die Idee kommen, welche zu sammeln... Toll, wenn man sich auskennt.
    Ein schönes, gemütliches Herbstwochenende!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cloudy,

    kann mir gut vorstellen, wie herrlich lecker das gemundet haben muss. Allein der Duft von frischen Pilzen ist schon ein Genuss. Als Kind bin ich immer in die Pilze gegangen mit meinen Eltern.
    Das war aufregend und so wie Du sagst, hat einen das Jagdfieber mal gepackt, dann will man mehr.
    Toll sind auch Deine Bilder vom Fliegenpilz. Ein schöner und stolzer Pilz doch birgt er leider auch ein giftiges Geheimnis.

    Hab ein tolles Wochenende mit Deinen Lieben

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cloudy,
    da habt ihr doch eine schöne Ausbeute gehabt!
    Uns ist kein einziger essbarer Pilz bei unserem Waldspaziergang diese Woche begegnet...
    Flammkuchen mag ich auch sehr gern!
    Danke für den hübschen pilzigen Post!
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Ich kenne mich mit Pilzen gar nicht aus:-)....aber essen tue ich sie sehr gerne!!! Dein Flammkuchen macht mich gerade gluschtig....Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  10. Que hermoso blog, me gustan mucho tus comidas y tu presentación.

    AntwortenLöschen
  11. ich kenne nur fliegenpilze und champinions :)
    schön das du einfach ins wald gehen kannst und mit abendessen nach hause kommst:)
    das kann meine mutter auch, ich leider nicht
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Cloudy, ja, wir haben ein richtiges "Pilzjahr", auch bei uns im Garten stehen richtig viele kleine Soladen mit braunen und weissen Hütchen. Fürchte, deine Fliegenpilzpics kann ich da nicht toppen ;O(
    Wunderschön!!! Liebste Grüsse, schickt dir Elke

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Cloudy,
    liebsten Dank für dein schönes Wichtelpäckchen!! Ich habe mich sehr gefreut! Da hast du wirklich meinen Geschmack getroffen. Danke danke danke ♥
    Liebe Grüße und einen schönen Abend, maackii

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über liebe Worte von Euch. Dankeschön ♥